Sie sind hier: Aktuelles / Freude über innovative Modernisierung!

Kontakt

DRK-Kreisverband Ostolstein e.V.
Waldstraße 6
23701 Eutin 
Telefon 04521 8003-0
Telefax 04521 8003-39

servicestelle[at]drk-oh[dot]de

DRK-Pflegezentrum Waldstraße – Freude über innovative Modernisierung!

Angeregtes Gespräch über das Pflegezentrum Waldstraße
Von rechts nach links: G. Schuberth, H. Bouman, M. Broziat

Eutin. Das DRK-Pflegezentrum Waldstraße wird fit für die Zukunft gemacht,

zur Freude der Bewohner! Das neue Leitungsteam – Frau Franziska Schreiber (Einrichtungsleitung) und Frau Mandy Bielarz (Pflegedienstleitung) hat sich mittlerweile sehr gut eingearbeitet und nimmt seine Aufgaben kompetent und engagiert wahr. Schritt für Schritt, Zimmer für Zimmer, wird die Einrichtung jetzt modernisiert.

Absolut innovativ ist die Installierung von „biodynamischem Licht“ im gesamten Gebäude.

Das Pflegezentrum Waldstraße ist eines der ersten Seniorenwohnheime in Schleswig-Holstein, das über dieses moderne Lichtmanagement verfügt. Biodynamisches Licht ahmt den natürlichen Tagesrhythmus nach – morgens ist es angenehm hell, mittags am hellsten, abends angenehm warmweiß. Das  Licht fördert das Wohlbefinden bei Bewohnern, Mitarbeitern und Besuchern.

Außerdem gibt es jetzt WLAN auf allen Wohnbereichen. Die Bewohner haben damit noch bessere Kontaktmöglichkeiten zu ihren Angehörigen und Freunden.

Herr Gerd Schuberth, Präsident des DRK-Kreisverbandes, und Herr Martin Broziat, Vorstand, machten sich anlässlich des Herbstfestes des Pflegezentrums bei Bewohnern ein Bild von deren Zufriedenheit mit der Einrichtung.

Herr Helmut Bouman, der ein gemütliches, bereits komplett modernisiertes Einzelzimmer bewohnt, war gerne zum Gespräch bereit. Nach einem Sturz in seiner Wohnung und anschließendem Aufenthalt in einer Reha-Einrichtung stellte sich Herrn Bouman die Frage der Wahl einer geeigneten Senioreneinrichtung. In seine Wohnung wollte er nicht zurückkehren. Das Probewohnen entsprach nicht seinen Qualitätsansprüchen. Auf Empfehlung einer Bekannten zog er daraufhin in das DRK-Pflegezentrum Waldstraße, wo er seit Juni 2017 wohnt. Herr Bouman lobt das „tolle Personal“, das immer freundlich und hilfsbereit ist, die eigene Küche, die gerne auch Sonderwünsche erfüllt und die hauseigenen Reinigungskräfte, die jeden Bewohner persönlich kennen und immer ein Lächeln und ein gutes Wort haben. Herr Bouman, Kaufmann von Beruf, der früher im Einzelhandel für Baubedarf tätig war, verfolgt die Bau- und Renovierungsarbeiten im Haus mit großem Fachinteresse und lobt die erstklassige Arbeit der beteiligten Handwerksbetriebe.

Sein Fazit: „Traumhafte Anlage, nichts zu meckern, ich bleibe!“

Herr Schuberth und Herr Broziat freuten sich über die positive Einschätzung und betonten, dass weiterhin alles dafür getan wird, dass das Pflegezentrum Waldstraße eine geschätzte Institution im Kreis Ostholstein bleibt.

in einer Einrichtung

 

Susanne Voss
Pressereferentin DRK-Kreisverband Ostholstein e. V.

zurück zur Homepage